Homepage Rezepte Hähnchenkeulen mit Sesamzwiebeln

Zutaten

1 EL Honig
2 EL Sojasauce
4 EL Öl
1 EL Currypulver
2-3 EL Sesamsamen
Backblech
Alufolie

Rezept Hähnchenkeulen mit Sesamzwiebeln

Dieses Rezept kombiniert auf raffinierte Weise verschiedenste Geschmacksrichtungen (scharf, süß, sauer) zu einem kulinarischen Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
675 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. In einer großen Schüssel den Honig mit der Sojasauce, 2 EL Öl, Thai-Chilisauce und dem Currypulver verrühren. Die Hähnchen-Unterkeulen kalt abwaschen und trocken tupfen, mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden, damit sie schneller gar werden. In der Marinade wenden und auf dem Blech verteilen.
  2. Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Mit den Schnittflächen in den Sesam drücken und auf das Blech legen.
  3. Die Kartoffeln schälen und längs vierteln oder achteln. Im restlichen Öl wenden, salzen und ebenfalls auf das Blech geben. Das Blech in den vorgeheizten Ofen (Mitte) schieben und alles ca. 30 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)