Homepage Rezepte Hähnchenkeulen aus dem Ofen

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 EL Honig
1 EL edelsüßess Paprikapulver
1 TL Salz
1/2 TL Cayennepfeffer
200 g saure Sahne
Backpapier für das Backblech

Rezept Hähnchenkeulen aus dem Ofen

Dieses Gericht ist leicht zuzubereiten und schmeckt einfach unglaublich lecker. Die Zubereitungszeit ist minimal, die Backzeit dauert ein wenig länger.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Öl mit Honig, Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer verrühren. Hähnchenkeulen abbrausen, trocken tupfen und am Gelenk mit einem Messer durchtrennen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Knoblauch schälen und hacken. Kartoffeln waschen und mit Schale vierteln. Zitronen heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden.
  3. Hähnchenkeulen mit dem Würzöl einpinseln, mit Knoblauch, Zitronen und Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Alles mit übrigem Würzöl beträufeln, salzen, pfeffern und im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen. Saure Sahne verrühren und dazu servieren. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(73)