Homepage Rezepte Hähnchenschnitzel mit Pesto-Schupfnudeln

Zutaten

3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1/8 l Hühnerbrühe
2-3 EL Basilikumpesto (aus dem Glas)

Rezept Hähnchenschnitzel mit Pesto-Schupfnudeln

Speed-Dating auf dem Teller: Italienisches Pesto trifft auf heimische Schupfnudeln und wird zur grenzüberschreitenden Beilage zu flotten Schnitzeln.

Rezeptinfos

490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einer beschichteten Pfanne 1 ½ EL Olivenöl erhitzen und die Schupfnudeln darin rundherum goldbraun braten. Die Hähnchenschnitzel waschen und trocken tupfen. Das restliche Olivenöl in einer zweiten Pfanne (nach Belieben in einer Grillpfanne) erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten scharf anbraten. Salzen und pfeffern, dann bei reduzierter Hitze auf jeder Seite noch 2-3 Min. braten. Zwischendurch das Tomatenmark aufstreichen.
  2. Die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen, halbieren und zu den Schnitzeln in die Pfanne geben. Die Brühe dazugießen und aufkochen lassen. Das Pesto zu den Schupfnudeln geben und untermischen. Die Schupfnudeln 1-2 Min. weiterbraten.
  3. Die Hähnchenschnitzel aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz durch Rühren lösen. Die Sauce noch einmal aufkochen. Die Schupfnudeln mit den Schnitzeln, der Sauce und den Tomaten anrichten.

Einkaufstipp: Kaufe am besten flache Hähnchenschnitzel. Wenn du Hähnchenbrustfilets verwendest, solltest du diese mit einem scharfen Messer auf einer Seite sehr tief einschneiden und auseinanderklappen, damit flache Schnitzel entstehen. Oder du brätst die Hähnchenfilets ingesamt ca. 10 Minuten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

How-to: Pesto selber machen

Rezeptkategorien

Login