Rezept Himbeergeleewürfel

Line

Wunderbar fruchtig kommen diese Geleewürfel auf den Tisch. Genaues Arbeiten ist gefragt, aber der Aufwand lohnt sich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 28 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen selbst gemacht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

330 g
9 g
Apfelpektin
1/2 TL
50 g
Glukosesirup (Spezialversand)
Kristallzucker zum Wälzen
Rahmen von 21 x 12 cm
Thermometer

Zubereitung

  1. 1.

    Die aufgetauten Himbeeren durch ein feines Sieb passieren, 300 g Himbeermark abwiegen und in einen Topf geben.

  2. 2.

    30 g Zucker mit dem Pektin mischen und in das Himbeermark rühren. Alles unter Rühren aufkochen. Den Glukosesirup dazugeben und den restlichen Zucker nach und nach zum Himbeermark geben. Alles unterrühren und auf 107° erhitzen. Den Zitronensaft unterrühren und die Himbeermasse sofort in den Rahmen füllen. In ca. 1 Std. fest werden lassen.

  3. 3.

    Das feste Gelee in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Kristallzucker in einen tiefen Teller geben und die Geleewürfel darin rundherum wälzen. Die Geleewürfel luftdicht verschlossen aufbewahren. So halten sie sich etwa 3 Wochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login