Homepage Rezepte Huhn-Kokos-Sauce

Zutaten

2 EL Sonnenblumenöl
200 g Kokosmilch
1 TL rote Currypaste (aus dem Asienladen)
Korianderblättchen zum Bestreuen

Rezept Huhn-Kokos-Sauce

Die asiatische Nudelsauce hat als Grundlage Kokosmilch statt Sahne - mindestens genauso lecker und zum Schlemmen hervorragend geeignet.

Rezeptinfos

unter 30 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. vorgaren, dann abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Tomaten waschen und halbieren, Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und samt Grün in dünne Ringe schneiden.
  3. Öl im Topf erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze 2-3 Min. braten, herausnehmen. Ingwer und Zwiebeln im Fett andünsten. Kokosmilch zugießen, mit Limettensaft, Currypaste und Salz würzen und aufkochen lassen. Hähnchenfleisch mit Tomaten und Zuckerschoten untermischen, heiß werden lassen. Mit frisch gekochten Nudeln mischen, die Korianderblättchen darüber streuen.

Und dazu? Breite Reisnudeln oder chinesische Eiernudeln nehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login