Rezept Ingwer-Chili-Paste

Line

Gelb und scharf, das sind die ersten Eindrücke für Auge und Gaumen! Kurkumawurzel ist mit der Ingwerwurzel verwandt und wird auch genauso verarbeitet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 300 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Kurkuma, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken oder reiben. Chilis waschen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen und fein würfeln. Alle Zutaten mit Zitronensaft und Salz mischen und in kleine Gläschen füllen.

  2. 2.

    Die Gläschen an einem kühlen dunklen Ort mindestens 1 Tag durchziehen lassen. Es ist wichtig, dass der Dip immer von etwas Flüssigkeit und Öl bedeckt ist, deshalb nach der Entnahme, falls nötig, ab und zu etwas Öl ergänzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kris
klingt ja lecker

Der Aufforderung im Kochbuchtitel werde ich nachkommen. Klingt ja sehr lecker. Gerade auch deshalb, weil ich es auch mal gerne etwas schärfer mag.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login