Homepage Rezepte Thai-Würzöl

Zutaten

5 Kaffirlimettenblätter
2 Stängel Zitronengras
1/2 l geschmacksneutrales Öl

Rezept Thai-Würzöl

Wofür Sie dieses frisch-würzige Öl verwenden, dabei sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt. Immer, wenn Sie etwas eine asiatische Note verleihen wollen, greifen Sie zur Flasche.

Rezeptinfos

unter 30 min
305 kcal
leicht

Für 1/2 l:

Zutaten

Portionsgröße: Für 1/2 l:

Zubereitung

  1. Die Limettenblätter waschen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Das Zitronengras putzen, längs halbieren und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chili längs halbieren.
  2. Knoblauch und Chilis in eine sterilisierte Flasche füllen. Das Öl mit Limettenblättern, Zitronengras und Ingwer bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. erhitzen. Das Öl mit Limettenblättern und Zitronengras in die Flasche gießen, diese verschließen und 1-2 Wochen an einem dunklen Platz durchziehen lassen. Dann filtern und in eine sterilisierte Flasche füllen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login