Homepage Rezepte Kaffeemarzipan

Rezept Kaffeemarzipan

Das ist die Praline mit dem Aha-Effekt - fruchtig-herb und cremig-zart - eine wunderbare Kombination aus Marzipan, Kaffee und Cranberrys.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stücke

Zubereitung

  1. Den Kaffeelikör in ein Glas geben und in der Mikrowelle erhitzen. Den Instantkaffee dazugeben und im Likör auflösen. Diese Mischung unter die Marzipanrohmasse kneten. Die Cranberrys grob zerkleinern und unter das Kaffeemarzipan kneten. Die Masse zu einer Kugel formen, luftdicht in Klarsichtfolie einwickeln und 1 Std. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Das Marzipan in ca. 30 gleich große Stücke teilen und diese mit den Händen zu Ovalen formen. Cranberrys halbieren. Die temperierte Kuvertüre bereitstellen. Die Marzipanstücke nacheinander in die temperierte Kuvertüre tauchen und mit der Pralinengabel darin wälzen, bis sie damit überzogen sind. Auf Butterbrotpapier ablegen und sofort mit je 1 Cranberryhälfte dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)