Rezept Kalifornische Chuletas

Ein Rezept aus der kalifornischen Küche, bei dem die amerikanische Vorliebe für Buletten auf mexikanische Schärfe und italienischen Parmesan trifft

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen & Picknick
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 535 kcal

Zutaten

1 Bund
ca. 100 g Semmelbrösel
Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen. Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Chilis waschen, aufschlitzen, putzen. Alles sehr fein hacken. Mit dem Ei, Parmesan, Salz und Pfeffer zum Hack geben und gründlich durchkneten. Aus der Hackmasse 8 Kugeln formen. Alufolie ölen und gleichmäßig mit Semmelbröseln bestreuen. Die Kugeln darauf sehr flach drücken, wenden und mit der anderen Seite in die Brösel drücken. Abgedeckt bis zum Grillen kalt stellen.

  2. 2.

    Den Holzofengrill anheizen. Den Grillrost heiß werden lassen und ölen. Die Chuletas gut mit Olivenöl bestreichen und bei starker Hitze 3-5 Min. pro Seite grillen. Mit buntem Salat und Ketchup servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login