Homepage Rezepte Grillwürste mit kreolischer Sauce

Rezept Grillwürste mit kreolischer Sauce

So wird in den amerikanischen Südstaaten gegrillt: Paprikawürste serviert mit einer äußerst pikanten kreolischen Sauce.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln und Staudensellerie waschen und putzen. Sellerie und den hellen Zwiebelteil ganz klein würfeln. Chilis waschen, putzen und aufschlitzen, entkernen und fein hacken. 2 EL Öl erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze in ca. 7 Min. hellbraun anbraten. Den Rum angießen und fast einkochen lassen. Das Tomatenpüree einrühren, mit Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Muskat würzen, aufkochen und mit Zitronensaft abschmecken. Beiseite stellen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Den Grillrost heiß werden lassen, ölen. Die Würste auf jeder Seite mehrmals mit einem scharfen Messer quer einritzen (Chorizo in ca. 10 cm lange Stücke schneiden). Würste mit Öl bestreichen und rundum bei mittlerer Hitze in 10-12 Min. knusprig grillen. Mit der lauwarmen Sauce übergießen, mit Petersilie bestreuen und mit knusprigem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login