Rezept Kartoffel-Pizza mit Räucherlachs

Selbst gemachter Pizzateig schmeckt einfach am besten, noch dazu wenn er wie hier deftig belegt wird. Dazu passt hervorragend ein grüner Salat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
für 2 Pizzas
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 810 kcal

Zutaten

2 TL
Trockenbackhefe
ca. 1/4 l lauwarmes Wasser
350 g
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig Hefe und Wasser verrühren, ca. 10 Minuten gehen lassen. Mehl, Zucker, Salz und Olivenöl zufügen, zu einem glatten Teig verkneten. Mit geölten Händen zwei Kugeln formen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden gehen lassen.

  2. 2.

    Kartoffeln waschen, schälen, in Scheiben hobeln. In kochendem gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mozzarella grob raspeln.

  3. 3.

    Eine Teigkugel auf ein gefettetes Backblech geben, leicht bemehlen und mit den Händen rund ausstreichen (ca. 30 cm Ø). Kräuterbutter zerlassen und mit den Kartoffeln mischen. Die Hälfte vom Mozzarella und von den Kartoffeln auf dem Teig verteilen. Würzen. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten bei 250 Grad ca. 15 Minuten backen (zweite Pizza ebenso belegen und backen). Herausnehmen, den Lachs darauf verteilen und die Pizza sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nach Abwandlung gut

Habe es das 1. Mal nach Rezept gemacht, fand aber, dass die Kräuterbutter nicht gepasst hat. Das 2. Mal habe ich Sahne-Meerettich genommen und ein paar Kräuter dazugereicht. Konnte dann jeder nach Belieben drüber streuseln.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login