Rezept Kichererbsen-Dip

Ein Dip mit Chilifeuer: Reichen Sie ihn zu Rohkost, Baguette oder vielleicht sogar als Beilage zu gebratenem Fleisch oder Fisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schnell und edel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

2 EL
100 ml
Hühnerbrühe (Instant)
3 EL
trockener Weißwein
1/2 TL Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochend heißem Wasser kurz überbrühen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Tomaten vierteln, dabei Stielansätze und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch klein hacken.

  2. 2.

    Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin kurz andünsten.

  3. 3.

    Tomaten, Kichererbsen, Hühnerbrühe, Weißwein und Safran dazugeben. Alles einmal kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen. Dann in einer Schüssel mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant abschmecken.

  4. 4.

    Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Halbringe schneiden. Den Dip damit bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login