Rezept Scharfer Kichererbsen-Aufstrich

Line

Als Dip zu knackiger Rohkost oder einfach als Brotaufstrich zu ofenwarmem Fladenbrot kommt ein Hauch von Curry immer gut an.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 15 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 100 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
scharfes Currypulver
2 TL
Kurkuma

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen. Kichererbsen kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Currypulver und Kurkuma darin 2-3 Min. unter Rühren anschwitzen. Knoblauch schälen und dazupressen. Curry-Mischung vom Herd nehmen.

  2. 2.

    Die Kichererbsen mit der Curry-Mischung und dem Zitronensaft im Blitzhacker oder in einem hohen Becher mit dem Pürierstab fein pürieren, dabei 2-3 EL Kichererbsensud dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken und unter das Püree mischen. Haltbarkeit: 5-6 Tage im Kühlschrank.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login