Homepage Rezepte Kirsch-Brownie-Kuchen

Zutaten

Für den Teig

240 g Butter
400 g Zucker
2 Prisen Salz
6 Eier
300 g Mehl

Für die Kirsch-Creme

200 g Frischkäse
60 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
50 g Mehl

Als Topping

100 g Kirschen
50 g Chocolate Chips / Schokoraspel

Rezept Kirsch-Brownie-Kuchen

Wenn du gerne Brownies isst, wird dir dieser Blechkuchen garantiert schmecken! Der Teig erinnert an einen fudgy Schoko-Brownie und dazu kommt eine fruchtige Kirschcreme.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

20

Zutaten

Portionsgröße: 20

Für den Teig

Für die Kirsch-Creme

  • 200 g Frischkäse
  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 200 g Kirschen (TK)

Als Topping

  • 100 g Kirschen
  • 50 g Chocolate Chips / Schokoraspel

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. Für den Teig die Butter mit der Schokolade zusammen in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen und glattrühren. Zucker und Salz unterrühren.
  2. Die drei Eier nacheinander einzeln unter den Teig rühren und zum Schluss vorsichtig das Mehl unterheben und vermengen. Für die Creme die Kirschen etwas antauen lassen (einfach für ein paar Sekunden in die Mikrowelle stellen) und dann mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Frischkäse, Butter, Zucker und das Ei verrühren. Dann das Mehl unterheben und vorsichtig vermengen.
  4. Zum Schluss das Kirschpüree dazugeben und alles miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  5. Die Hälfte des Schoko-Brownie-Teiges auf dem Backblech verteilen. Die Kirsch-Creme daraufgeben und vorsichtig glatt streichen.
  6. Den restlichen Schokoteig löffelweise auf der Creme verteilen und mit einem Löffel oder einer Gabel beide Schichten durchziehen, sodass ein Muster (wie beim Marmorkuchen) entsteht.
  7. Die restlichen Kirschen und die Chocolate Chips auf dem Kuchen verteilen. Für ca. 35 Minuten backen und vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)