Homepage Rezepte Kirsch-Knusperschnitten

Zutaten

1 Pck. Blätterteig (275 g, fertig ausgerollt, aus dem Kühlregal)
1 Ei (M)
100 ml Milch
100 g Puderzucker
200 g Schmand
300 g Kirschgrütze (aus dem Kühlregal)

Rezept Kirsch-Knusperschnitten

Teilchen-Bäckerei mit süßer Kirschgrütze-Vanillecreme-Füllung. Für spontanen Besuch, die ganze Familie oder einfach für sich selbst.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
615 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig entrollen, quer in 4 gleich breite Streifen schneiden und diese nochmals quer halbieren. Die Teigstücke auf das Blech legen.
  2. Das Ei mit 1 EL Milch verquirlen. Blätterteig großzügig mit dem Ei bestreichen und gleichmäßig mit 50 g Puderzucker bestäuben. Im Ofen (Mitte) in ca. 10 Min. knusprig backen.
  3. Die fertigen Knusperschnitten aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter 10 Min. abkühlen lassen. Inzwischen Schmand, die übrige Milch, 2 EL Puderzucker (der Rest ist für die Deko) und Vanillecremepulver in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einer Creme verrühren.
  4. Dann 4 Knusperschnitten ganz leicht flach drücken. Zuerst die Vanillecreme, anschließend die Kirschgrütze darauf verteilen. Die restlichen Knusperschnitten daraufsetzen. Mit dem übrigen Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Login