Homepage Rezepte Knoblauchsuppe mit Ei

Zutaten

6 EL Olivenöl
1 l Hühnerbrühe (selbst gemacht oder Instant)
1 Lorbeerblatt
4 Scheiben altbackenes Weißbrot (etwa 200 g)

Rezept Knoblauchsuppe mit Ei

Diese einfache bäuerliche Suppe wird so gerne in fast jeder Region Spaniens gegessen - ein absoluter Alltags-Dauerbrenner sozusagen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen, 2 große Zehen beiseite legen, den Rest sehr fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und den gehackten Knoblauch darin goldgelb anbraten. Die Brühe angießen und zum Kochen bringen. Den Thymianzweig waschen und mit dem Lorbeer dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Min. leise kochen lassen.
  2. Die übrigen Knoblauchzehen längs halbieren. Die Brotscheiben damit auf beiden Seiten kräftig einreiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brotscheiben darin portionsweise unter Zugabe des restlichen Öls bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Je 1 geröstete Brotscheibe in einen Suppenteller legen. Jeweils 1 Ei vorsichtig darauf schlagen, ohne das Eigelb zu verletzen. Die Brühe mit Salz abschmecken, nach Belieben pfeffern und kochend heiß darüber gießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login