Homepage Rezepte Knusper-Garnelen mit Aïoli-Creme

Zutaten

2 EL Fischsauce (ersatzweise Sojasauce)
6-7 EL Olivenöl + Öl zum Frittieren
Cayennepfeffer
3-4 EL Speisestärke

Rezept Knusper-Garnelen mit Aïoli-Creme

Meeresfrüchte zum Anfassen. Genießen Sie den gewissen Dip!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Schale abreiben, den Saft auspressen. 1 EL Saft mit der Fischsauce verrühren. Die Garnelen in einem Sieb heiß abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Mischung beträufeln.
  2. Für die Aïoli das Ei trennen. Das Eigelb verrühren und das Eiweiß beiseitestellen. 6-7 EL Öl nach und nach unterrühren, d.h. 1 EL Öl nach dem anderen unterschlagen, bis eine Mayonnaise entsteht.
  3. Frischen Knoblauch schälen, ganz fein hacken und unter die Mayonnaise rühren. 1 EL Limettensaft unterrühren. Die Mayo mit Crème fraîche, Limettenschale, Salz und Cayennepfeffer verrühren.
  4. Zum Panieren der Garnelen das Eiweiß mit 1 Prise Salz schaumig, aber nicht steif schlagen und in einen tiefen Teller geben. Die Speisestärke ebenfalls auf einen Teller geben.
  5. Das Öl zum Frittieren in einem Topf oder Wok erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstäbchen Bläschen hochsteigen. Garnelen erst im Eiweiß, dann in der Speisestärke wenden und im heißen Öl in 3-5 Min. goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten und sofort mit der Aïoli-Creme servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login