Homepage Rezepte Knusper-Hähnchenkeulen mit Gemüse

Rezept Knusper-Hähnchenkeulen mit Gemüse

Durch eine Panade aus Nüssen, Panko und Ei werden diese Hähnchenkeulen besonders knusprig. Die Beilage aus Kartoffeln, Zucchini und Schalotten wird einfach mit den Hähnchenkeulen zusammen auf einem Blech gegart, dadurch spart man sich später etwas Abwasch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
705 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Nüsse hacken und mit Panko mischen. Ei verquirlen. Knochen aus den Hähnchenkeulen lösen, Keulen mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in der Pankomischung wenden. Panade andrücken. Keulen auf eine Seite eines mit Backpapier belegten Backblechs legen. 2 EL Öl und ½ TL Paprikapulver verrühren und die Keulen damit bepinseln.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln waschen und in dicke Scheiben schneiden, Schalotten schälen und längs vierteln. Beides salzen und pfeffern. Mit übrigem Öl (2 EL) mischen und auf der freien Seite des Blechs verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  3. Inzwischen Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Salzen, pfeffern, unter die Kartoffeln mischen. Ca. 20 Min. backen. Joghurt und Erdnussbutter glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dazu servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gazpacho-marinierte Hähnchenbrustfilets

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

Hähnchen vorbereiten und im Ofen braten

Hähnchen vorbereiten und im Ofen braten

Hähnchengeschnetzeltes

12 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes