Rezept Kräuterlikör-Trüffel

Wie wärs einmal mit einem Digestif in Pralinenform? Bitteschön, diese Kräuterlikör-Trüffel werden jeden Pralinenmuffel eines Besseren belehren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen & Konfekt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

60 g
20 ml
Kräuterlikör (z. B. Jägermeister oder Averma)
150 g
temperierte Vollmilchkuvertüre
Dosierflasche
Spritzbeutel aus Butterbrotpapier
Pralinengabel und -gitter
Butterbrotpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sahne mit dem Kräuterlikör in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen. Inzwischen die Schokoladen hacken und in eine mittelgroße Schüssel geben. Topf von der Platte ziehen. Die Sahne-Likör-Mischung über die Schokolade gießen und rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat.

  2. 2.

    Die Ganache 15 Min. abkühlen lassen und in eine Dosierflasche füllen. Die Hohlkugeln damit befüllen. Dabei einen 2 mm hohen Rand lassen. Füllung 30 Min. trocknen lassen.

  3. 3.

    Die temperierte Kuvertüre bereitstellen. Etwas Kuvertüre in einen Spritzbeutel aus Butterbrotpapier geben und die Kugeln mit je 1 Tupfer verschließen. In die Kuvertüre tauchen und auf das Pralinengitter legen. Trüffel mit der Pralinengabel hin- und herwälzen, bis sie das typische Trüffelmuster haben. Auf Butterbrotpapier ablegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login