Homepage Rezepte Krapfen mit Honig

Rezept Krapfen mit Honig

Desserts sind nicht üblich in Griechenland, nach dem Essen wird frisches Obst gereicht. Dafür gibt es am Nachmittag allerlei Süßes, vor allem, wenn Besuch kommt. Es wird immer viel mehr angeboten, als gegessen werden kann. Keiner darf hungrig heimgehen, das gehört zur griechischen Gastfreundschaft, der Filoxenia.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für den Teig:

Für den Sirup:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Für den Teig die Milch mit dem Zucker in einem Topf lauwarm erhitzen, von der Herdplatte nehmen und die Hefe darin unter Rühren auflösen. Das Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefemilch hineingießen und alles miteinander zu einem klebrigen Teig vermischen. Falls nötig, noch etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis er Blasen wirft.
  2. In der Zwischenzeit für den Sirup den Saft der Zitrone auspressen. 100 ml Wasser, Zitronensaft, Honig und Zimtstange in einem Topf erhitzen und 15 Min. köcheln lassen. Den Sirup von der Herdplatte nehmen und die Zimtstange entfernen.
  3. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen (es ist heiß genug, wenn an einem hineingetauchten Holzstäbchen viele Bläschen aufsteigen). Mit einem Esslöffel kleine Teigportionen abnehmen, mithilfe eines zweiten Esslöffels rund formen und in das Öl gleiten lassen. Die Teigbällchen portionsweise goldgelb ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Krapfen auf einem großen Teller mit Sirup beträufeln, mit Sesam sowie etwas Zimtpulver bestreuen und sofort servieren.

Tipp: Für eine vegane Variante ersetzt man die Milch im Teig durch Wasser und den Honig durch Ahornsirup. Schokofans können die Krapfen statt mit Honig auch mit geschmolzener Schokolade beträufeln und nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Honigkuchen mit Mandeln, Datteln und Preiselbeeren

16 süße Honigkuchen-Rezepte

Kritharaki in Gemüse-Tomaten-Sauce

Kritharaki - Unsere 3 liebsten Rezepte mit den griechischen Nudeln

Stifado aus dem Tontopf

Die Fleischeslust der griechischen Götter