Homepage Rezepte Krautfleckerl mit durchwachsenem Räucherspeck

Zutaten

300 g doppelgriffiges Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
1 EL Öl
1 TL Essig
750 g Weißkohl
2 EL Öl
1 EL Puderzucker
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Kümmel
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Krautfleckerl mit durchwachsenem Räucherspeck

Wer die Fleckerl nicht selber machen will, kann auch 400g helle Lasagneplatten oder extrabreite Bandnudeln in Stücke brechen. Dann geht es super-schnell

Rezeptinfos

mehr als 90 min
595 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Nudelteig 300 g Mehl mit Eiern, Öl, Essig und 1/2 TL Salz zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. ruhen lassen.
  2. Teig mit einer Nudelmaschine zu dünnen Teigplatten formen oder portionsweise auf der bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Teig in ca. 2 cm große Quadrate, Fleckerl, schneiden. Nudeln auf einem bemehlten Küchentuch locker ausbreiten, damit sie nicht zusammenkleben und ca. 30 Min. trocknen lassen.
  3. Den Weißkohl putzen und in kurze, feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Speck würfeln und in Öl braten, Zucker darin karamellisieren lassen. Zwiebel unterrühren, hellgelb dünsten. Weißkohl und Brühe zugeben, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Kohl bei schwacher Hitze 15 Min. weich dünsten.
  4. Die Nudelfleckerl in reichlich kochendem Salzwasser in 3-5 Min. bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Nudeln unter den Kohl mischen und noch 2-3 Min. mitgaren. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in tiefen Tellern mit Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login