Rezept Nudelfleckerln mit Kraut

Alle Kinder lieben sie - diese Fleckerl aus Nudelteig haben ihren Ursprung in Süddeutschland. Sie werden unterschiedlich zubereitet, aber der Klassiker sind diese hier.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aus Omas Küche
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

300 g
1 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln das Mehl mit Eiern, Öl und 1 guten Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bei Bedarf ein paar Tropfen Wasser zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Für das Kraut den Weißkohl vierteln und ohne Strunk in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, hacken und in einem Schmortopf in der Butter glasig andünsten. Zucker darüberstreuen und leicht anbräunen. Kohl dazugeben, kurz anbraten. Mit Brühe und Essig ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. garen.

  3. 3.

    Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und in ca. 3 cm große Quadrate schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen. In ein Sieb abgießen, nur kurz abtropfen lassen, dann unter das Kraut mischen. Abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login