Homepage Rezepte Gratinierte Krautfleckerl

Zutaten

700 g Weißkohl
200 g Möhren
2 EL Öl
2 TL Zucker
200 ml Gemüsebrühe
edelsüßes Paprikapulver
Cayennepfeffer
Auflaufform

Rezept Gratinierte Krautfleckerl

"Fleckerl" sind in Österreich eine Nudelsorte, die leider nicht überall erhältlich sind. Ein guter Ersatz sind zerbrochene Lasagneplatten oder gemischte Nudelreste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Zuatten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zuatten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Kohl putzen, den harten Strunk entfernen und die Blätter in mundgerechte Rauten oder Quadrate schneiden. Die Möhren schälen und fein würfeln.
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten. Möhren und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Den Zucker zugeben und kurz karamellisieren. Den Weißkohl hinzufügen, in der Pfanne schwenken und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Kümmel und Majoran dazugeben, mit Salz würzen und ca. 10 Min. bei halb geschlossenen Deckel schmoren.
  3. Den Backofen auf 100° (Umluft 80°) vorheizen. Inzwischen die Lasagneplatten in Stücke brechen. In reichlich kochendem Salzwasser in ca. 6 Min. bissfest kochen, dabei hin und wieder umrühren. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Käse reiben.
  4. Die Gemüsemischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln in einer Auflaufform mischen. Den Käse darüberstreuen und mit etwas Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Im Backofen (Mitte) in ca. 10 Min. den Käse schmelzen. Auf Teller verteilen, nach Belieben mit Schnittlauchröllchen garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login