Homepage Rezepte Kürbispasta mit Kapernvinaigrette

Zutaten

FÜR DIE VINAIGRETTE:

2 EL Kapern (aus dem Glas)
2 EL Olivenöl
2 EL Sherryessig

FÜR DIE KÜRBISPASTA:

1 EL neutrales Pflanzenöl

AUßERDEM:

weite Pfanne mit Deckel

Rezept Kürbispasta mit Kapernvinaigrette

Wenn man den hart gepanzerten Kürbis anguckt, vergisst man eines leicht: dass sein Fruchtfleisch zum Garen kaum länger braucht als Pasta.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

FÜR DIE VINAIGRETTE:

FÜR DIE KÜRBISPASTA:

AUßERDEM:

Zubereitung

  1. Für die Kapernvinaigrette die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kapern grob hacken und in der Nudelschüssel mit den Frühlingszwiebelringen, dem Olivenöl und dem Sherryessig verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kürbis putzen und von Kernen und faserigem Innenleben befreien. Butternutkürbis schälen, Hokkaidokürbis nur waschen. Das Kürbisfruchtfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden.
  3. In einer weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen, dann die Kürbiswürfel dazugeben, salzen und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt in 10-12 Min. weich dünsten, dabei mehrmals umrühren und, falls zu viel Flüssigkeit verdampft, 1-2 EL Wasser dazugeben.
  4. Inzwischen in einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Nudeln im sprudelnd kochenden Wasser nach Packungsangabe bissfest garen, dann abgießen und abtropfen lassen.
  5. In der Nudelschüssel die Pasta und die Kürbiswürfel mit der Kapernvinaigrette mischen. Sofort mit dem geriebenen Käse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login