Homepage Rezepte Kurkumashake

Zutaten

1 Banane
1 EL Kurkumapaste
400 ml Mandeldrink
1 TL Kokosöl

Außerdem:

ein paar Chilifäden für die Garnitur (nach Belieben)

Rezept Kurkumashake

Diesen herrlich gelben Drink mit Kurkuma könnte man als kalte Version der beliebten Goldenen Milch bezeichnen. Ausprobieren und genießen!

Rezeptinfos

unter 30 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

2 (à ca. 300 ml)

Zutaten

Portionsgröße: 2 (à ca. 300 ml)

Außerdem:

  • ein paar Chilifäden für die Garnitur (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit 1 EL Kurkumapaste, Mandeldrink, Kokosöl und den Eiswürfeln in einen Hochleistungsmixer geben und alles zu einem Shake mixen.
  2. Den Kurkumashake auf zwei Gläser verteilen. Nach Belieben für die Garnitur noch ein paar Chilifäden auf jeden Shake streuen.

Kurkumapaste selbst gemacht: 100 ml Wasser mit 1 TL gemahlener Kurkuma, Samen von 1 Kardamomkapsel, 1/2 TL Zimtpulver, 1 Msp. gemahlener Vanille und 1 Prise Pfeffer aufkochen und in 2-3 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze dicklich einköcheln lassen. Haltbarkeit: gut verschlossen im Kühlschrank 2-3 Wochen.

Noch mehr zuckerfreie Rezepte aus dem GU-Erfolgsbuch Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge gibt's natürlich auch bei uns.

In unserer Warenkunde erfährst du noch mehr über Kurkuma.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Shake it, Baby!

Mmhhhh. Alle Kurkuma-Fans werden diesen zuckerfreien Drink in Gelb lieben. Ich könnte mich reinsetzen, sehr lecker. Heute als Frühstück, Sonntag gabs ihn als "Nachmittagssnack". In jeder Lage zu empfehlen.

Durch das Kokosöl ...

… eine sehr cremige Bananenmilch. Und durch Kurkuma sehr bekömmlich.
Login