Homepage Rezepte Lammlachse im Teigmantel

Zutaten

4 EL Joghurt
1 TL edelsüßes Parikapulver
1 EL Tomatenmark
abgeriebene Bio-Zitronenschale (nach Belieben)
2 Packungen rechteckiger Blätterteig (à 275 g; Kühlregal)

Rezept Lammlachse im Teigmantel

So bleiben die Lammlachse besonders zart, saftig und aromatisch - sie werden im Blätterteig gegart.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
890 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rosmarin hacken. Joghurt mit Paprikapulver, Rosmarin, Tomatenmark, Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer mischen. Knoblauch schälen und zum Joghurt pressen. Das Lammfleisch in die Joghurtmarinade legen, gut damit bedecken und im Kühlschrank mindestens 2 Std., am besten ganz einfach über Nacht, ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Blätterteig entrollen und jedes Stück halbieren. Dann das Lammfleisch mit etwas Marinade mittig auf jeweils eine Teighälfte legen und den Teig darüberschlagen. Mit einer Gabel die beiden kurzen Seiten eindrücken und die Päckchen mit der Nahtstelle nach unten auf das Backblech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15-20 Min. (je nach Dicke der Fleischstücke) garen. Vor dem Servieren kurz ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login