Homepage Rezepte Lammragout aus dem Römertopf

Zutaten

50 g Butterschmalz
3 EL Curry
500 ml Lammfond (Glas)
300 ml Rotwein (ersatzweise Lammfond)

Rezept Lammragout aus dem Römertopf

Das Lammfleisch schmort ganz langsam in Rotwein und nimmt dabei die Würze von Knoblauch, Zitrone, Ingwer und Curry auf

Rezeptinfos

mehr als 90 min
695 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Römertopf® wässern. Das Lammfleisch von Haut und Sehnen befreien und in 3 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft und Pfeffer würzen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Die Zwiebeln in Spalten, den Knoblauch und den Ingwer in kleine Würfel schneiden.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch rundum kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer dazugeben, kurz durchschwenken, salzen und in den Römertopf® füllen.
  4. Curry und Mehl mischen, darüber streuen. Lammfond und Rotwein angießen. Zugedeckt im Ofen bei 220° (Umluft 200°) 2 Std. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login