Homepage Rezepte Lammspieße mit Tabouleh und Minzsauce

Zutaten

Für das Tabouleh

150 ml Hühnerbrühe
100 g Couscous
1 Gurken
5 Stängel Petersilie
5 Stängel Koriander
1 Bio-Zitrone

Für die Minzsauce

1/3 Bund Minze
1/2 Chilischote
2 EL Weißweinessig
100 ml Sonnenblumenöl
6 EL Schnittlauchröllchen

Für das Lamm

2 Lammfilets
1 rote Zwiebel
6 Kirschtomaten
3 EL Butter
3 EL Olivenöl
3 Zweige Rosmarin
3 Knoblauchzehen

Und sonst noch

3 Schaschlikspieße

Rezept Lammspieße mit Tabouleh und Minzsauce

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

3 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 3 Portionen

Für das Tabouleh

Für die Minzsauce

  • 1/3 Bund Minze
  • 1/2 Chilischote
  • 2 EL Weißweinessig
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 6 EL Schnittlauchröllchen

Für das Lamm

Und sonst noch

Zubereitung

  1. Für das Tabouleh die Brühe aufkochen und den Couscous in einer Schüssel damit übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Gurke waschen und erst in dünne Streifen, dann in Würfel schneiden. Die Paprika längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Petersilie und Koriander waschen, trocken tupfen und grob hacken. Sobald der Couscous ausgequollen ist, Gemüse und Kräuter untermischen.
  2. Für die Minzsauce inzwischen die Minze waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die Chili längs halbieren, entkernen, waschen. Minze und Chili mit Essig und 100 ml Sonnenblumenöl pürieren. Den Schnittlauch dazugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Lammfilet gegebenenfalls parieren und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Die Tomaten waschen. Abwechselnd Lamm, Zwiebel und Tomaten auf die Schaschlikspieße stecken. Die Spieße in einer Pfanne in je 3 EL Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze mit Rosmarin und angedrückten Knoblauchzehen rundum etwa 5 Minuten anbraten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.
  4. Das Tabouleh mit etwas übriger Butter aus der Lammpfanne, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, dann mit Hilfe eines Anrichterings auf Tellern verteilen. Jeweils 1 Lammspieß darauflegen und die Minzsauce darum herumträufeln. Zuletzt das Lamm mit etwas Zitronenschale bestreuen.

Hier geht's zu Grill den Henssler – Das Finale mit noch mehr leckeren Rezepten von Steffen Henssler.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login