Homepage Rezepte Marokkanische Merguez

Rezept Marokkanische Merguez

Die würzige Wurst aus Lammfleisch stammt ursprünglich aus Marokko, ist aber auch in Frankreich sehr beliebt. Höchste Zeit, dass sie bei uns auch populär wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
mittel
Portionsgröße

Für ca. 24 Würste

Zubereitung

  1. Den Saitling in einer großen Schüssel in lauwarmem Wasser 2 Std. einweichen, dabei mehrfach spülen. Das Fleisch von Sehnen und Knorpeln befreien, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und kalt stellen.
  2. Das Fleisch mit dem Salz bestreuen und durch den Fleischwolf (Lochscheibe 8 mm) geben. Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und mit Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimtpulver, Harissa und Paprikapulver zur Fleischmasse geben. Alles gut mischen, dabei das Olivenöl nach und nach portionsweise unterarbeiten.
  3. Das Füllrohr (26 mm) am Fleischwolf oder Wurstfüller befestigen und den Darm aufziehen. Die Fleischmasse in den Darm füllen, dabei Würste von 10-12 cm Länge abdrehen. Die Würste auseinanderschneiden und mind. 3 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Fein dazu: Ofengemüse

Für 4 Portionen | Backofen auf 210° vorheizen. 1 kg kleine Kartoffeln waschen, längs halbieren. 4 Möhren schälen, in 5 cm große Stücke schneiden. 2 rote Zwiebeln schälen, in je 8 Spalten schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken. 4 Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in 3 cm lange Stücke schneiden. 250 g Zuckerschoten putzen, waschen, schräg halbieren. 6 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 1⁄2 TL Thymian, 1 Msp. Cayennepfeffer, 1 Msp. Zucker und die abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone verrühren. Gemüse und Ölmischung in einer ofenfesten Form mischen. 8 Merguez darauflegen und 350 ml Gemüsebrühe angießen. Im Ofen (Mitte, uUluft 190°) 20 Min. garen. Gemüse durchmischen, Merguez wenden und in weiteren 20 Min. fertig garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login