Rezept Mediterraner Bohnenauflauf

Kräuter mit viel Aroma machen den Charakter der mediterranen Küche aus, deshalb wird hier mit würzigem Grün nicht gespart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Aufläufe
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 655 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengrün
1
Bündel Kräuter der Provence (z. B. je 1 Zweig Thymian und Rosmarin, 1 Lorbeerblatt)
4
El Olivenöl
1 Dose
stückige Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
Gemüsebrühe (nach Bedarf)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen in der dreifachen Menge Wasser 5-12 Std. oder über Nacht einweichen.

  2. 2.

    Am nächsten Tag die Bohnen mit Salzwasser bedeckt 1 Std. köcheln lassen, dann in ein Sieb abgießen. Inzwischen das Suppengrün waschen und würfeln. Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

  3. 3.

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun anbraten, das Bratfett abgießen. Knoblauch und Suppengrün zugeben und ca. 4 Min. mitbraten. Bohnen, Kräuterbündel und Tomaten unterrühren, salzen und pfeffern und ca. 10 Min. kochen lassen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Bohnen-Fleisch-Mischung in die Auflaufform füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen.

  1. 5.

    Die Nüsse, Semmelbrösel und TK-Kräuter mit dem übrigen Öl verrühren und über den Auflauf streuen. Den Auflauf weitere 20 Min. backen. Bei Bedarf die Gemüsebrühe zugießen. Das Kräuterbündel entfernen und den Auflauf servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login