Homepage Rezepte Mediterraner Nudeltopf

Rezept Mediterraner Nudeltopf

Hier greift jeder gerne zu: Pappardelle, Zucchini, Auberginen und Putenbrust vereint zu einem tollen Nudelgericht, raffiniert abgeschmeckt mit Zitronenthymian.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
700 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Zucchino und Aubergine putzen und waschen, Kartoffel schälen. Alles erst in sehr dünne Scheiben, dann in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Brühe aufkochen, Auberginen- und Kartoffelstreifen darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Zucchino dazu geben und alles noch ca. 3 Min. garen.
  3. Die Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Das Putenbrustfilet in einer Pfanne im heißen Öl unter Rühren in 2 - 3 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffelmischung und Nudeln abtropfen lassen, alles mit dem Putenfleisch mischen. Zuletzt den Zitronenthymian über den Nudel topf streuen.
Rezept bewerten:
(0)