Rezept Meeräsche in der Salzkruste

In der Salzkruste gegart entfaltet die Meeräsche ihr volles Aroma. Geht superschnell, ist ganz einfach und mal was anderes.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

1
küchenfertige Meeräsche (etwa 600 g)
2 kg
grobes Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Meeräsche waschen und trockentupfen, innen und außen pfeffern. Die Kräuter waschen, trockentupfen und in den Fischbauch stecken.

  2. 2.

    Etwa 600 g Salz in eine ofenfeste Form, in der der Fisch gerade Platz hat, schütten, den Fisch darauf legen und mit dem restlichen Salz vollständig bedecken. Im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Min. garen.

  3. 3.

    Die Salzkruste mit einem Sägemesser aufbrechen und den Fisch filetieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login