Rezept Melonen-Gurken-Bowle

Da haben Sie den Salat, jetzt ist die Gurke in die Bowle gefallen. Halb so schlimm, denn sie passt da ausgezeichnet rein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 10-12 Gläser:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kürbisglück
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

1 EL
Gin
1 EL
trockener Wermut (z. B. Noilly Prat)
1 Msp.
Zwiebelpulver
1/2 TL gehackte Zitronenmelisse
1/2 l trockener Weißwein
1
Flasche eiskalter Sekt (0,7 l)
1/2 l eiskaltes kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Zubereitung

  1. 1.

    Von der Melone einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch herauslösen. Die Hälfte des Fruchtfleisches in feine Würfel schneiden. Die andere Hälfte anderweitig verwenden.

  2. 2.

    Die Gurke waschen und ungeschält ebenfalls in feine Würfel schneiden.

  3. 3.

    Die Melonen- und Gurkenwürfel mit dem Gin, dem Wermut, den Gewürzen, den Kräutern und dem Wein in einer Schüssel mischen. Mindestens 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Die Melonenschale ebenfalls kalt stellen.

  4. 4.

    Vor dem Servieren die marinierte Fruchtmischung in die Melonenschale geben und mit eiskaltem Sekt und Mineralwasser auffüllen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

GU
Das nächste Gartenfest...

... kommt bestimmt und mit dieser Bowle machen Sie Ihre Gäste glücklich. Erfrischung und Geschmack pur und - in der Melone - serviert auch noch was fürs Auge findet die Küchengötter-Redaktion.

Ananasbär
Das Auge trinkt mit?

Und zwar Salat? Und warum kommentiert GU seine eigenen Rezepte?

Pepe79
Was ...

... spricht dagegen, Ananasbär? Sieht doch klasse aus, diese Melone! Und dann auch noch so praktisch! :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login