Rezept Mit getrockneten Tomaten gefüllte Putenbrust in Weinsauce

Wer sich selbst und Gäste verwöhnen möchte, liegt mit dieser Putenvariation vollkommen richtig. Ihre Gäste werden gerne wieder kommen und Sie können damit Ihre Palette der Lieblingsessen erweitern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Putenbrust kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Waagerecht mittig in das Filet eine Tasche einschneiden und diese mit Pesto ausstreichen. Die getrockneten Tomaten nebeneinander hineinlegen, darauf den Käse legen. Die Tasche schließen und mit Holzspießchen zusammenstecken.

  2. 2.

    In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl gut erhitzen, die Putenbrust darin beidseitig hellbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Wein sowie 2-3 EL Wasser zugießen, aufkochen und mit etwas Salz würzen. Einen Deckel auf die Pfanne setzen und die Putenbrust bei milder Hitze 30 Min. garen.

  3. 3.

    Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Putenbrust aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten in die Pfanne legen und 5 Min. dünsten. Die Crème fraîche unterrühren, aufkochen und die Sauce abschmecken.

  4. 4.

    6 Basilikumblätter zerzupfen und unter die Sauce rühren. Aus der Putenbrust die Holzspießchen vorsichtig herausziehen. Das Fleisch schräg in 4 Stücke schneiden, auf zwei vorgewärmte Teller legen, mit Sauce begießen und mit den übrigen Basilikumblättern garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

aveva
Schmeckt auch ohne Tomaten-Weinsauce z.B. mit Curryreis
Mit getrockneten Tomaten gefüllte Putenbrust in Weinsauce  

Wirklich ein leckeres Rezept, hab' aber die Weinsauce weggelassen und stattdessen Reis dazugereicht - gab keine Einwände ;)

Einfach, Lecker und Gesund!

Immer wieder gut! Schmeckt einfach super lecker und sehr empfehlenswert.

eines meiner Lieblingsrezepte!

Super Rezept!Bei mir gibt es zusätzlich immer Langkorn oder Wildreis. Die Soße passt da super dazu! Prärikat: mmmmmmmh :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login