Homepage Rezepte Möhren in Estragonsahne

Rezept Möhren in Estragonsahne

Für alle, die ihre Nudeln am liebsten in Sahnesauce schwimmen lassen. So gesehen eine Light-Variante. Nicht vergessen, das Nudelwasser rechtzeitig aufzusetzen!

Rezeptinfos

unter 30 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Eilige:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Eilige:

Zubereitung

  1. Möhren schälen, der Länge nach erst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Streifen auf eine Länge von ungefähr 5 cm kürzen. Den Estragon abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden.
  2. Die Butter zerlaufen lassen, Möhren einrühren und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten andünsten. Wein, Cidre oder Gemüsebrühe zugießen, den Deckel auflegen und die Möhren in etwa 5 Minuten bissfest garen.
  3. Crème fraîche und Estragon zu den Möhren rühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitronensaft würzen. Gleich mit den frisch gekochten Nudeln mischen.
Rezept bewerten:
(6)