Homepage Rezepte Möhren in Estragonsahne

Zutaten

400 g Möhren
2 EL Butter
1/8 l Weißwein, Cidre oder Gemüsebrühe
1 Prise rosenscharfes Paprikapulver

Rezept Möhren in Estragonsahne

Für alle, die ihre Nudeln am liebsten in Sahnesauce schwimmen lassen. So gesehen eine Light-Variante. Nicht vergessen, das Nudelwasser rechtzeitig aufzusetzen!

Rezeptinfos

unter 30 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Eilige:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Eilige:

Zubereitung

  1. Möhren schälen, der Länge nach erst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Streifen auf eine Länge von ungefähr 5 cm kürzen. Den Estragon abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden.
  2. Die Butter zerlaufen lassen, Möhren einrühren und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten andünsten. Wein, Cidre oder Gemüsebrühe zugießen, den Deckel auflegen und die Möhren in etwa 5 Minuten bissfest garen.
  3. Crème fraîche und Estragon zu den Möhren rühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitronensaft würzen. Gleich mit den frisch gekochten Nudeln mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login