Rezept Mürbe Sternchen

Diese Sterne sind echte Stars - Klassiker, die auf keinem Teller fehlen sollten. Und das Beste: Diesen Grundteig können Sie nach Geschmack abwandeln und verfeinern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 80 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 50 kcal

Zutaten

300 g
200 g
100 g
1 Prise
etwa 250 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe nach Belieben

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. Am Rand die Butter in kleinen Flöckchen und den Zucker verteilen. Das Ei und das Salz in die Mulde geben. Die Zitrone heiß waschen, etwas Schale fein über das Mehl reiben. Den Saft auspressen und beiseite stellen.

  2. 2.

    Jetzt alles mit einer Palette oder dem Messer gut durchhacken, so dass Butter und Ei gleichmäßig verteilt werden. Dann alles mit den Händen zuerst zu feineren Bröseln reiben, anschließend rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, etwa 1 Std. in den Kühlschrank legen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Mit Ausstechern Sterne in verschiedenen Größen ausstechen. Nach und nach auf das Blech legen und im Ofen (Mitte) in 10-15 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  4. 4.

    Den Zitronensaft (5 EL) mit 200 g Puderzucker zu einem Guss verrühren. Davon 4-5 EL abnehmen, mit dem übrigen Puderzucker zu einer dicklichen, spritzfähigen Masse verrühren und in einen kleinen Gefrierbeutel oder ein Papiertütchen füllen, gut verschließen. Den Guss nach Belieben mit Lebensmittelfarbe in Pastelltönen einfärben.

  1. 5.

    Den Guss mit einem Backpinsel auf die Plätzchen streichen, trocknen lassen. Dann von dem Gefrierbeutel eine winzige Ecke abschneiden und die mürben Sternchen mit der weißen Masse nach Belieben verzieren, etwa kleine Sternchen, feine Linien oder Pünktchen aufmalen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login