Rezept New Yorker Sternkekse

Mit diesen mit Marzipan gefüllten Sternchen geht ein neuer Star am Plätzchenhimmel auf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
7
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 45 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

220 g
1 Prise
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl mit Salz, Mandeln und Puderzucker auf die Arbeitsfläche geben. Die Butter in Flöckchen untermischen. Mit Ei und Eigelb rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Für die Füllung die Zitrone waschen und trockentupfen. Die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Die Milch erwärmen. Das Marzipan klein schneiden und mit der Milch glatt rühren. Zitronenschale und -saft unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

  3. 3.

    Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen und Sterne (4-6 cm Ø) ausstechen. Je 2 Sterne mit etwas Füllung zusammensetzen und aufs Blech legen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 10-12 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Für die Verzierung das Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Puderzucker unter Rühren einrieseln lassen. 2 EL Puderzuckerglasur abnehmen und mit Lebensmittelfarbe rosa färben. Die Sternkekse mit der weißen Glasur überziehen. Mit der rosa Glasur in Linien verzieren und gut trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

SchokoCookie
Mengenangaben

Ich habe die Plätzchen gebacken aber von der Füllung hatte ich viel zu viel übrig. Da hätte locker die Hälfte gereicht!!!!

SchokoCookie
Bilder zu den gebackenen Plätzchen
New Yorker Sternkekse  

So sehen meine Sternkekse aus.

epodia
Auch ich hatte...

zu viel von der Eischnee-Marzipan-Füllung übrig. Ich hätte aber die Sterne auch üppiger befüllen können. Hatte Angst, dass da dann beim Backen was rauslaufen würde, aber die Konsistenz war bei mir sehr klebrig-fest. Und gebacken schmeckt das ganze köstlich; hab mich also geärgert, dass ich nicht alles in die Sterne gepackt habe.

Mohnkuchen
Fülllung ist zu viel

Auch ich hatte noch fast die Hälfte der Füllung übrig, nächstes Mal weniger. Sonst aber sehr lecker.

Menge der Füllung ok
New Yorker Sternkekse  

Also bei mir ist relativ wenig Marzipanfüllung übrig geblieben. Und die Kekse schmecken echt lecker!

Mohnkuchen
Jetzt ein Bild
New Yorker Sternkekse  

für die wunderbaren, 3 mal in der Weihnachtszeit gebackenen New York Star Cookies!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login