Homepage Rezepte Nudeln mit Hähnchenleberragout

Zutaten

400 g lange Nudeln
1 Bund Thymian
60 g Butter
350 g Madeira
2 EL Aceto balsamico
2 EL Akazienhonig
2 EL Tomatenmark

Rezept Nudeln mit Hähnchenleberragout

Am Geld wird gespart, am Geschmack ganz und gar nicht: Nudeln mit Hähnchenleberragout sind preiswert und ein Fest für den Gaumen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
780 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen. Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. 30 g Butter in Flöckchen mit dem Thymian unter die fertigen Nudeln mischen.
  2. Inzwischen die Hähnchenlebern in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser 5 Min. wässern. Abtropfen, trocken tupfen und von Fett und Sehnen befreien. Lebern in 30 g Butter von jeder Seite in knapp 1 Min. goldbraun braten. Sofort aus der Pfanne nehmen.
  3. Bratsatz mit Madeira ablöschen. Balsamico, Honig und Tomatenmark einrühren, auf die Hälfte einkochen. Mit Koriander, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Lebern in die Sauce geben und darin in etwa 1 Min. fertig garen. Sofort mit den Nudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login