Homepage Rezepte Nudeln mit Specksauce

Zutaten

2- 3 2-3 getrocknete Peperoncini
300 g Tomaten
1 EL Olivenöl
5 EL trockener Weißwein

Rezept Nudeln mit Specksauce

So wissen Sie immer, wo Sie sind. Je weiter man in Italien in den Süden kommt, desto schärfer werden die Pasta all'amtriciana.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
660 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Erst mal alles vorbereiten. Zwiebel schälen und ganz fein würfeln, Speck in kleine Stücke schneiden. Peperoncini im Mörser zerdrücken. Oder zwischen den Fingern zerreiben. Aber Vorsicht: Die Schärfe haftet an den Fingern, auch wenn man sie wäscht, also nicht zwischendurch in den Augen reiben. Aus den Tomaten den Stielansatz rausschneiden. Kochendes Wasser über die Tomaten gießen. Tomaten abschrecken, häuten und klein würfeln.
  2. Das Wasser für die Nudeln schon mal aufsetzen. Öl in der großen Pfanne warm werden lassen. Speck reinschütten und bei mittlerer Hitze anbraten, immer wieder durchrühren. Zwiebel und Peperoncini mit andünsten. Wein angießen, Tomaten dazurühren, Sauce offen ungefähr 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Nudelwasser salzen. Nudeln ins sprudelnde Wasser schütten, gut umrühren und bissfest kochen. Die Sauce salzen. Nudeln abgießen, in der Pfanne mit der Sauce gut mischen und gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(30)