Homepage Rezepte Ofenkürbis mit Zucchini

Rezept Ofenkürbis mit Zucchini

Kürbis einfach gut: Samt Schale wird er in Spalten geschnitten und ohne viel Schnickschnack in den Ofen geschoben.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Hokkaidokürbis waschen, den Stiel und Schorfstellen an der Schale abschneiden. Mit einem großen Messer den Kürbis mitsamt der Schale halbieren. Die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Die Hälften nochmals in der Mitte durchschneiden und dann in gleichmäßige, 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Kürbis- und Zucchinischeiben mit Kürbiskernen, Olivenöl, Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer in eine große ofenfeste Form geben und alle Zutaten gut mischen.
  3. Den Parmesan grob darüberreiben. Die Form auf den Rost (mittlere Schiene) in den heißen Ofen stellen. Etwa 20 Minuten garen, bis Kürbis und Zucchini weich sind und der Käse leicht gebräunt ist. Die Form aus dem Ofen nehmen und das Gemüse gleich auf Teller verteilen. Mit Roggenbrot auf den Tisch bringen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(35)