Homepage Rezepte Omelett-Burger mit Tomaten

Zutaten

4 Eier
1 TL Currypulver
1 EL Öl
2 Baguette-Brötchen zum Aufbacken
1 Handvoll Rucola

Rezept Omelett-Burger mit Tomaten

Dieser Burger ist zwar ganz schnell zubereitet, aber garantiert keine Kalorienbombe. Mit satt machendem Ei, Tomate und Rucola ist er ein super Starter in den Tag.

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen für die Baguettes entsprechend der Packungsanweisung vorheizen. Die Tomaten waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zwiebel und Ingwer in einer großen Pfanne im heißen Öl kurz anbraten. Die Eimasse dazugeben und mit einem Löffel in der Pfanne etwas mischen – nicht zu lange rühren.
  3. Nach kurzer Zeit die gewürfelten Tomaten dazugeben. Die Eimasse 5-10 Min. stocken lassen, bis sich ein fester, leicht bräunlicher Rand bildet. Inzwischen die Brötchen im heißen Ofen aufbacken und anschließend halbieren.
  4. Den Rucola waschen und trocken schütteln. Das fertige Omelett halbieren und je eine Hälfte auf eine Brötchenunterseite legen. Jeweils Rucola darauf verteilen und die Brötchenoberseite darauflegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login