Homepage Rezepte Pfirsichkonfitüre mit Rosmarin

Zutaten

500 g Gelierzucker 2:1
1 EL Vanillelikör (nach Belieben)

Rezept Pfirsichkonfitüre mit Rosmarin

Erntefrische, sonnengereifte Früchte sind das Geheimnis dieser Sommer-Konfitüre.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
618 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Die Hälften in schmale Spalten schneiden. Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Die Zitrone waschen und trockentupfen. 1 TL Schale abreiben, Saft auspressen.
  2. Pfirsiche, Rosmarin, Zitronenschale und -saft mit dem Zucker in einem Topf vermischen. Zugedeckt 3 Std. ziehen lassen.
  3. Die Fruchtmischung unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe nicht vergessen. Vanillelikör nach Belieben unterrühren. Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Rosmarin...

...gibt eine interessante Note,lecker. Habe eine leicht gehäuften Teelöffel gehackten Rosmarin benutzt. Denke man könnte für einen deutlicheren Rosmaringeschmack sogar noch mutiger sein.

Anzeige
Anzeige
Login