Rezept Pizza-Gugelhupf

Den Pizza-Gugelhupf als Snack, zum Aperitif oder zu einem Glas Wein servieren. Oder im Sommer zu einem Picknick mitnehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 NAPFKUCHENFORM (Ø 24 CM, 16 STÜCKE)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

75 g
Salami (in dünnen Scheiben)
4
130 ml
300 g
3 TL
Öl und Mehl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Das Olivenfleisch vom Stein lösen und fein würfeln. Salami und Paprikastücke ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Käse fein reiben.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Eier mit Oregano und Käse verrühren, Öl und die passierten Tomaten nach und nach untermischen. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und mit 1 TL Salz unter Rühren dazugeben. Salami, Oliven und Paprika unter den Teig heben.

  3. 3.

    Eine Napfkuchenform einölen und mit wenig Mehl ausstäuben. Den Teig in die Form geben und im Backofen (2. Schiene von unten) 50– 60 Min. backen.

  4. 4.

    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Min.stehen lassen, dann aus der Form stürzen und abkühlen lassen. In Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

.....lecker

Absolut prima Rezept. Gelingt leicht. Kam bei unserem italienischen Abend super an! Gibts bestimmt wieder! :-)

kuechenhexerl
Super Kuchen

Hab den Kuchen mit zur Geburtstagsfeier genommen - kam super an!

Hab kleine Veränderungen vorgenommen: zusätzlich 2 Knoblauchzehen kleingehackt, 1 grüne Pepperoni (ohne Kerne), etwas Kurkuma und Chillipulver. Lustig siehts aus, wenn man die Form mit Schwarzkümmel und Sesamsaat ausstreut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login