Rezept Pochiertes Rinderfilet

Wenn Sie zartes Rinderfilet sanft in Brühe pochieren, bekommt der Begriff "Es zergeht auf der Zunge" eine ganz neue Dimension.

Pochiertes Rinderfilet
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

1/4 l trockener Rotwein
3/4 l Fleischbrühe oder Rinderfond

Zubereitung

  1. 1.

    Wein, Brühe oder Fond, Pfefferkörner und Lorbeerblätter im großen Topf aufkochen. Chili andrücken, mit Orangenschale dazugeben. Hitze auf schwache Stufe stellen. Rinderfilet in den heißen, aber nicht kochenden Sud legen und darin 30 Minuten sanft ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen das Brötchen in Wasser einweichen. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen, Knoblauch schälen. Brötchen ausdrücken, mit Kräutern, Knoblauch, Kapern und Sardellen im Blitzhacker zerkleinern. Zitronenschale und Öl unterrühren, salzen und pfeffern. Filet aus dem Sud heben und kurz ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login