Homepage Rezepte Potato Pancakes mit Sour Cream

Zutaten

Rezept Potato Pancakes mit Sour Cream

Kartoffelpfannkuchen aus den USA zum Selbermachen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Zusammen mit dem Parmesan in einer Schüssel vermengen. Ei hinzufügen und miteinander verquirlen. Kartoffelpüree und die Hälfte des Mehls dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Anschließend ca. 10 Minuten kühl stellen.
  2. Restliches Mehl in einer flachen Schüssel verteilen. Kartoffelteig in 8 gleichgroße Teile portionieren, jeweils zu einer Kugel formen und anschließend zu Fladen drücken. Von beiden Seiten im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Fladen auf einem Teller oder Backblech auslegen.
  3. 1 EL Olivenöl in einer gusseisernen oder Antihaft-beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Mit einem breiten, flachen Spatel 4 Fladen vorsichtig in die Pfanne geben und rundherum goldbraun ausbacken. Mit dem restlichen Öl und Kartoffelteig Vorgang wiederholen. Potato Pancakes auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Noch warm mit Sour Cream servieren.

Tipp: Eine gleichmäßig runde Form bekommen die Pancakes, indem man den Teig in der Pfanne in einen kleinen Tortenring drückt und diesen, sobald der Pancake etwas fest wird, wieder entfernt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

38 Kartoffelgerichte unter 500 Kalorien

38 Kartoffelgerichte unter 500 Kalorien

Resteverwertung: Gekochte Kartoffeln

Resteverwertung: Gekochte Kartoffeln

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen