Rezept Putenkeule aus dem Tontopf

Gemüse, Kartoffeln und Fleisch garen schonend im verschlossenen Topf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Diabetes, Gesund essen bei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
2
große Bund Suppengrün
200 ml
Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tontopf wässern. Die Putenkeule kurz abbrausen und trockentupfen. Etwas Salz mit Pfeffer und edelsüßen Paprika vermischen und die Keule damit rundum einreiben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Das Suppengrün putzen, waschen und zerkleinern. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

  2. 2.

    Suppengrün und Kartoffeln in den abgetropften Tontopf geben. Mit Thymian bestreuen. Putenkeule darauf legen. Brühe zugießen. Topf zudecken. In den kalten Backofen (untere Schiene) stellen. Den Ofen auf 200° (Umluft 180°) schalten. Die Keule zunächst 45 Min. garen. Dann den Deckel abnehmen und das Fleisch weitere 10-15 Min. garen, so dass es leicht braun wird, ab und zu wenden.

  3. 3.

    Die Putenkeule aus dem Topf nehmen. Das Fleisch in Scheiben vom Knochen schneiden. Die Suppengrün-Kartoffel-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch damit anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
duftet

ein wirklich schönes winterrezept.. genau das richtige für kalte abende.

schmeckt lecker und ist nicht zu mächtig.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login