Rezept Marinierte Putenkeulen

Dieses Gericht kann man wunderbar vor- und ganz einfach zubereiten. Es ist für 8 Personen und macht richtig was her! Ideal also, wenn viele Gäste kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aus dem Backofen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Putenkeulen waschen, trockentupfen und mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Nelken und Weißwein in einen großen Gefrierbeutel füllen. Gut verschlossen ca. 24 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Einen großen Tontopf wässern. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln in grobe Würfel, Möhren in dicke Stücke schneiden.

  3. 3.

    Gemüse im Tontopf mischen, salzen und pfeffern. Fleisch aus dem Gefrierbeutel nehmen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Marinade mit den Gewürzen über das Gemüse gießen. Die Keulen darauf legen. Tontopf verschließen und in den kalten Backofen schieben. Im Ofen bei 200° (unten, Umluft 180°) ca. 1 3/4 Std. garen. Dann weitere 30 Min. offen garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login