Homepage Rezepte Marinierte Putenkeulen

Rezept Marinierte Putenkeulen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht

8

Zubereitung

  1. Die Putenkeulen waschen, trockentupfen und mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Nelken und Weißwein in einen großen Gefrierbeutel füllen. Gut verschlossen ca. 24 Std. kalt stellen.
  2. Einen großen Tontopf wässern. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln in grobe Würfel, Möhren in dicke Stücke schneiden.
  3. Gemüse im Tontopf mischen, salzen und pfeffern. Fleisch aus dem Gefrierbeutel nehmen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Marinade mit den Gewürzen über das Gemüse gießen. Die Keulen darauf legen. Tontopf verschließen und in den kalten Backofen schieben. Im Ofen bei 200° (unten, Umluft 180°) ca. 1 3/4 Std. garen. Dann weitere 30 Min. offen garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login