Homepage Rezepte Reis mit Meeresfrüchten

Zutaten

1/2 Bund frischer Koriander (ersatzweise glatte Petersilie)
3 EL neutrales Pflanzenöl
2 EL helle Sojasauce
1 EL Fischsauce
1 Msp. Sambal oelek

Rezept Reis mit Meeresfrüchten

Kein Putzen, kein Vorbereiten: Mit Meeresfrüchten aus dem TK-Fach gelingt Ihnen dieser gebratene Reis ruckzuck und schmeckt umwerfend lecker!

Rezeptinfos

unter 30 min
630 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Meeresfrüchte auftauen lassen. In 2 l kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Zucchino waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Koriander waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  3. 1 EL Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln darin andünsten. Die Meeresfrüchte mit zwei Dritteln des Koriandergrüns dazugeben und kurz mitbraten. Dann die Zucchiniwürfel ca. 1 Min. mitbraten. Alles an den Rand schieben.
  4. Das restliche Öl dazugeben und den gekochten Reis unter ständigem Rühren anbraten. Alles zusammenrühren und mit den Saucen und Gewürzen abschmecken. Den restlichen Koriander darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login