Rezept Rhabarber-Dattel-Creme

Zucker braucht es für diesen Brotaufstrich nicht, die natürliche Süße der Datteln genügt. Sternanis und Vanille zaubern die Würze des Orients auf den Frühstückstisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR CA. 450 g
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 35 kcal

Zutaten

400 g
100 g
2
Sternaniskapseln
2-3 Schraubgläser à ca. 200 ml Inhalt

Zubereitung

  1. 1.

    Rhabarber waschen, putzen, in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Datteln entkernen und klein würfeln. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

  2. 2.

    Alle Zutaten in einen nicht zu kleinen Topf geben. Einen Schuss (ca. 50 ml) Wasser zugeben. Die Mischung zum Kochen bringen und ca. 5 Min. sprudelnd kochen lassen.

  3. 3.

    Vanilleschote und Sternanis aus dem Topf fischen. Die Masse fein pürieren, nochmals kurz aufkochen und in hei? ausgespülte Schraubgläser füllen. Gläser ca. 10 Min. auf den Kopf stellen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Mit einer Zimtstange...
Rhabarber-Dattel-Creme  

...statt der Sternaniskapseln hab ich die Creme gemacht. Einfach toll für Rhabarberfans, besonders mit Topfen (also Quark^^) und frischen Erdbeeren!

kurbis
Rezepte v. Zimtstern

@Zimtstern, klasse , sehr krativ u. so fleißig und sehr interessante Kombinationen. Danke

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login