Homepage Rezepte Rhabarberkompott aus dem Ofen

Rezept Rhabarberkompott aus dem Ofen

Nicht nur die interessante Gewürzmischung, sondern auch die ungewöhnliche Zubereitungsart im Ofen, heben dieses Rharbarberkompott aus der Masse heraus.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für ca. 1 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 l

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen (Umluft 180°). Rhabarber nur falls nötig schälen, in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Stücke nebeneinander in eine große ofenfeste Form oder ein tiefes Backblech legen.
  2. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Zimt, Ingwer, Lorbeer, Vanillemark und -schote mit Zucker und 150 ml Wasser aufkochen lassen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Sirup über den Rhabarber gießen, mit Alufolie abdecken und 15-20 Min. im Ofen garen. Der Rhabarber soll weich sein, aber nicht zerfallen.
  3. Den Rhabarber vorsichtig aus dem Sud nehmen und in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen. Sud in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen, in die Gläser füllen und sofort verschließen.

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login